Fasching ist nur einmal im Jahr

Narren trotzen den eisigen Temperaturen: Umzug in Angenrod


Fotos: Luisa Diegel

12.02.2018 / ANGENROD - Die Temperaturen waren eisig, der Schnee stand in den Startlöchern - aber das war den Angenröder Narren an diesem besonderen Tag egal. Getreu dem Motto "Angenröder Umzug ist nur einmal im Jahr" schlängelten sich am Sonntagnachmittag viele Feierwütige durch die Straßens Angenrod und begeisterten viele Zuschauer am Straßenrand mit bunten Kostümen und stimmungsvoller Musik von den Wagen.

Die Panda-Bären waren in ihren warmen Kostümen gut eingepackt, anders die Gardemädls mit ihren kurzen Röckchen - dennoch sorgten alle Beteiligten für gute Stimmung während und auch neben dem Zug. Mit einem dreifachdonnernden Angenrod Helau begann der Zug beim Dorfgemeinschaftshaus und schlängelte sich durch das ganze Dorf. Nach einer Stunde kamen die Karnevalisten wieder am Treffpunkt an und die Faschingsparty konnte im DGH weitergehen. 

In unserer Bildergalerie sehen Sie Impressionen vom Umzug am Sonntagmittag. +++