Ball der Stadt Fulda

Elf Narren-Gesetze - Proklamation Prinz Johannes Colori Paletti LXXVII. von Fulda


Foto: Martin Engel

14.01.2018 / FULDA - Seit zwei Monaten ist FKG-Prinz Johannes Colori Paletti LXXVII von Fulda (Johannes Hohmann) im Amt. In dieser Zeit hatte er schon viele Begegnungen mit Narren in und um die Domstadt. Ganz traditionell hat er am Samstag beim Ball der Stadt Fulda, dem großen Auftakt der Kampagne, das Zepter so richtig übernommen und fasst seine geltenden Gesetze (bis Aschermittwoch gültig) in einer eigenen Proklamation mit elf Paragraphen zusammen.

Die COLORI PALETTI-Proklamation der Kampagne 2017/2018 - hier im Wortlaut:

Paragraph 1 - Ab sofort bis Aschermittwoch haben sich alle Bürgerinnen und Bürger in bunter Kleidung auf den Straßen Fuldas zu zeigen.

Paragraph 2 - Das Einzige was nicht mehr bunt ist, sind die Ampeln. Diese zeigen nur noch grüne Welle… und man merkt, dass es langsam funktioniert.

Paragraph 3 - Im Klinikum Fulda werden - insbesondere zur Geburt unseres Sohnes - die Kaiserschnitte abgeschafft und in Prinzenschnitte umbenannt.

Paragraph 4 - Die hochgewachsenen Häuser am Dalberg/ Petersberger Straße dienen bei schlechtem Wetter ab sofort in jeder Kampagne als Säulen für eine Überdachung der Straße. Somit ist ein RoMoZug bei jedem Wetter vom Emallierwerk bis zum neuen Löhertor gewährleistet.

Paragraph 5 - Der Bereich des Löhertors wird dabei bis zum Beginn der Landesgartenschau als Festwiese genutzt. Damit steht der gesamte Bereich der Ochsenwiese für Pendlerparkplätze und Wohnflächenansiedelung zur Verfügung.

Paragraph 6 - Die Christian-Wirth-Str. im Kohlhäuser Feld wird mit all ihren Farblieferanten in Prinz Johannes Colori Paletti Strasse umbenannt.

Paragraph 7 - Nachdem die Stadt den Kurfürst erworben hat, wird dieser für alle Karnevalisten zur Verfügung gestellt und unter anderem eine närrische KiTa und das Fastnachtsmuseum dort eingerichtet.

Paragraph 8 - Mit der farblichen Gestaltung von der kleinsten bis zur größten Fassade der Stadt Fulda wird dabei die Fa. Herm. Hohmann Baudekoration beauftragt. Die kümmern sich um Oberflächen, ohne oberflächlich zu sein. Streichzart und farbecht.

Paragraph 9 - Damit der OB mit der Übergabe des Schlüssels vom Stadtschloss für die Kampagne keinen Entzug leidet, bekommt er ein neues Schloss, ein Vorhängeschloss.

Paragraph 10 - Traditionen bewahren, aber auch neue Wege beschreiten und verstaubtes Aktualisieren. Dazu seid ihr ALLE gefordert.

Paragraph 11 - Für meine Mannschaft und mich selbst ordne ich an, dass wir Euch nicht das Blaue vom Himmel reden, sondern auf dem traditionsreichen Fuldaer Boden mit föllscher Tradition bleiben. Foaset in Foll gemeinsam erleben und Freude ALLEN bringen die nicht aktiv beteiligt sind. Lasst es uns GEMEINSAM mit allen Aktiven der FKG und allen Randstaaten anpacken.

Lasst Farben sprechen, nur nicht kleckern, dann kann am End´auch keiner meckern.
Stimmung Flitter und Confetti,
Euer Prinz Johannes Colori Paletti
Auf die Fulder Foaset ein dreifaches: „Föllsch Foll – Hinein!" +++