POLIZEIREPORT

Brand im Pelletofen - Zigaretten und Alkohol erbeutet - Fahrradklau


Symbolbild

12.01.2018 / KREIS FD - Verkehrsunfallflucht

FULDA. Am Freitag, 12.01.2018, in der Zeit, zwischen 10:50 Uhr und 12.00 Uhr, wurde in Fulda, Gerloser Weg 15, ein am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkter Ford B-Max an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Unfallverursacher streifte vermutlich beim Vorbeifahren den geparkten Pkw und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Die Schadenshöhe dürfte sich auf ca. 2.000 Euro belaufen. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten sich bei der Polizeistation Fulda unter der Tel Nr.: 0661/ 105--0 zu melden.

Brand im Pelletofen

FULDA. Am Freitag, den 12.01.18., kam es gegen 16:50 Uhr zu einem Glanzrußbrand in der Von-Schildeck-Straße 15. In einem Pelletofen kam es zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Fulda war im Einsatz, konnte jedoch schnell Entwarnung geben. Es entstand kein Sachschaden.

Pkw beim Abbiegen übersehen

HÜNFELD. Am Freitag, den 12.01.18, um 08:13 Uhr ereignete sich auf der B 84 auf Höhe Hünfeld/Nord ein Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Ein 54-jähriger aus Burghaun befuhr die B 84 vom Kreisel Hersfelder Straße (Hünfeld) kommend in Richtung Rasdorf und wollte an der Einmündung zur B 27 nach links Richtung Fulda abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten 36-jährigen aus dem Wartburgkreis, der die B 84 in Richtung Hünfeld befuhr. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Fahrzeugführer aus dem Wartburgkreis wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.

Täter erbeuten Zigaretten und Alkohol


DIPPERZ. In der Freitagnacht (12.01.), gegen 00.30 Uhr, drangen bisher unbekannte Einbrecher gewaltsam durch die Verglasung neben der Eingangstür in einen Einkaufsmarkt im Gewerbepark ein. Die Täter liefen zielgerichtet in den Kassenbereich, brachen das Rollo des Zigarettenschrankes auf und stahlen eine bislang unbekannte Menge von Zigarettenstangen und Päckchen verschiedener Marken. Des Weiteren entwendeten sie aus einem Verkaufsregal mehrere hochpreisige Flaschen Alkoholika der Marken "Carlos I" und " Aberfeldy" im Verkaufswert von circa 480 Euro. Anschließend flüchteten die Einbrecher mit ihrer Beute unerkannt. Der Verkaufspreis der entwendeten Zigaretten ist noch nicht bekannt, es dürfte sich aber um einen vierstelligen Eurobetrag handeln.

Unbekannte entwenden Fahrrad

PETERSBERG. Bislang Unbekannte stahlen im Tatzeitraum von Sonntag (07.01.) bis Dienstag (09.01.) am Watschelweg ein grünes Fahrrad der Marke "GHOST". Die Täter verschafften sich Zutritt zu einer Gartenhütte und entwendeten das darin verschlossen abgestellte Fahrrad im Wert von etwa 2000 Euro.

400 Liter Kraftstoff von Dieben abgezapft

KALBACH. Unbekannte zapften zwischen Dienstag (09.01.), 13:00 Uhr und Donnerstag (11.01.), 08:00 Uhr, aus zwei unverschlossenen LKW Tanks circa 400 Liter Kraftstoff ab. Anschließend versuchten die Täter an weiteren LKWs die Tankdeckel abzuschrauben, jedoch ohne Erfolg. Die Tat ereignete sich auf einem mittels Schranke gesperrten, jedoch frei zugänglichen Gelände einer Firma an der Kreisstraße 69 zwischen Mittelkalbach und Büchenberg. Der dabei verursachte Schaden beträgt 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.+++