POLIZEIREPORT

Verkehrsunfälle durch Unachtsamkeit - viele Strafanzeigen


Symbolbild

13.01.2018 / KREIS HEF-ROF - Verkehrsunfälle

LUDWIGSAU. Am 12.01.2018, 17.20 Uhr fuhr eine Pkw-Fahrerin aus Alheim die Landesstraße von Alheim-Sterkelshausen in Richtung Ludwigsau-Beenhausen. Kurz hinter der sogenannten „Weißen Dame“ kam ihr ein Pkw entgegen und beide Außenspiegel berührten sich. Der bisher unbekannte Verkehrsteilnehmer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachschaden circa 100 Euro. Hinweise an die Polizei in Rotenburg a. d. Fulda unter 06623 9370, Polizeistation Bad Hersfeld unter 06621 9320 oder www.polizei.hessen.de-onlinewache.

ALHEIM. Am 12.01.2018 um 20:25 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Braacher Straße im Ortsteil Baumbach. Ein 36-jähriger Mann aus Homberg war mit seinem Pkw unterwegs in Fahrtrichtung Braach und fuhr aus Unachtsamkeit auf einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw auf. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.

Strafanzeigen

ROTENBURG. Unbekannte Täter beschädigten das Schloss eines Schaukastens des Schützenvereins 1898 Rotenburg e.V. in der Brückengasse. Die Sachbeschädigung wurde bereits am 04.01.2018 festgestellt. Sachschaden circa 20 Euro. Hinweise an die Polizei in Rotenburg a. d. Fulda unter 06623 9370 oder www.polizei.hessen.de-onlinewache.

RONSHAUSEN. In der Tatzeit vom 10.01.2018, 16.00 Uhr, bis 11.01.2018, 15.00 Uhr, wurde von unbekannten Tätern an einem geparkten Pkw-Anhänger das linke Rücklicht eingetreten oder eingeschlagen. Der Anhänger war auf einem Parkplatz im Ferienpark Ronshausen-Machtlos abgestellt. Sachschaden circa 150 Euro. Hinweise an die Polizei in Rotenburg a. d. Fulda unter 06623 9370 oder www.polizei.hessen.de-onlinewache.

Rotenburg. Zu einer Körperverletzung kam es am 13.01.2018 gegen 00:30 Uhr auf dem Gehweg in der Nürnberger Straße in Höhe der Hausnummer 34. Ein 52-jähriger Rotenburger wurde hier von einer anderen Person zu Boden gestoßen, wodurch sich der Geschädigte Schürfwunden an der Nase, sowie an der Hand und am Knie zuzog. Bei dem mutmaßlichen Beschuldigten handelt es sich um einen 34-jährigen Rotenburger. Beide Personen sollen unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Rotenburg. Am 13.01.2018 um 04:15 Uhr ereignete sich eine Schlägerei in der Kneipe „Papa Joe“. Ein 34-jähriger Rotenburger wurde durch drei noch unbekannte Personen angegriffen zu Boden gerungen. Diese Personen sollen zuvor auch Gläser und einen Aschenbecher durch den Schankraum geworfen haben, wodurch ein 37-jähriger Gast aus Kassel leicht an der Hand verletzt wurde. Zeugenhinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeistation Rotenburg an der Fulda unter Tel.: 06623/937-0.

Rotenburg. Am 13.01.2018 gegen 04:15 Uhr, vermutlich im Nachgang zu der Schlägerei im „Papa Joe“, wurde ein vor der Kneipe geparkter silberner Pkw VW Passat durch einen Fußtritt gegen den hinteren rechten Kotflügel beschädigt. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Täterhinweise bitte an die PSt Rotenburg (06623/937-0). +++