Gemeindemeisterschaft in Eichenzell

Finalsieg über Rothemann: Ausrichter Lütter verteidigt seinen Titel

Jubel in grün und weiß: Die TSG Lütter verteidigte die Eichenzeller Gemeindemeisterschaft.
Fotos: Jonas Wenzel

14.01.2018 / FUSSBALL - Das traditionelle Eichenzeller Gemeindeturnier wurde dieses Jahr von der TSG Lütter in der Eichenzeller Kreissporthalle ausgerichtet. Erstmalig fanden dieses Jahr sowohl die Wettkämpfe der Alten Herren und der Senioren am selben Tag statt. Gemeindemeister 2018 darf sich erneut Lütter nennen, das im Finale den TSV Rothemann bezwang.

Zu Beginn der Vorrunde der Senioren kristallisierte sich noch ein Unterschied zwischen Kreisliga A und Gruppenliga heraus, wo hingegen im Verlauf des Turniers immer deutlicher wurde, dass trotz Klassenunterschied Hallenfußball auf Augenhöhe ausgetragen wurde. Das erste Spiel des Halbfinales schien zu Gunsten der TSG Lütter mit 4:1 vier Minuten vor Schluss früh entschieden. Die SG Kerzell holte aber mit vollem Einsatz auf und gab dem Spiel mit einem 4:4-Unentschieden Spannung für ein Neunmeterschießen zurück.

Nach über 20 Schüssen aufs Tor entschieden jedoch die Lütterer das Spiel für sich und zogen ins Finale ein. Beim Neunmeterschießen um Platz drei konnten sich die Helveten aber gegen den Gruppenliga Tabellenführer FC Eichenzell durchsetzen und sicherten sich so einen Platz auf dem Treppchen.

Im Finale zwischen Lütter und Rothemann zeigte der Tabellenzweite der Kreisoberliga nochmal sein ganzes Können und gewann mit 2:0. Rothemanns schwächelnde Defensive und ein Freistoß aus geringer Entfernung zum Tor verhalfen der TSG zum Sieg, sodass auch in diesem Jahr der Pokal in Lütter verbleibt. Bei den alten Herren verlor die SG Kerzell knapp im Finale durch Neunmeterschießen und musste den Titel an die AH-Mannschaft vom SV Welkers abtreten. (Jonas Wenzel)


DAS TURNIER IN DER STATISTIK:

Vorrundenspiele:

FC Eichenzell – SG Rönshausen 4:0
SV Welkers – SG Kerzell 0:4
TSV Rothemann – SG Löschenrod 2:1
SG Büchenberg – TSG Lütter 1:3
SG Kerzell – FC Eichenzell 4:1
SG Rönshausen – SV Welkers 2:1
TSG Lütter – TSV Rothemann 0:1
SG Löschenrod – SG Büchenberg 1:2
SV Welkers – FC Eichenzell 1:3
SG Kerzell – SG Rönshausen 3:0
SG Büchenberg – TSV Rothemann 2:3
TSG Lütter – SG Löschenrod 5:1

Abschlusstabelle Gruppe A

1. SG Kerzell 11:1
2. FC Eichenzell 8:5
3. SG Rönshausen 2:8
4. SV Welkers 2:9

Abschlusstabelle Gruppe B

1. TSV Rothemann 6:3
2. TSG Lütter 8:3
3. SG Büchenberg 5:7
4. SG Löschenrod 3:9

Halbfinale:

SG Kerzell – TSG Lütter 9:8 nach Neunmieterschießen
TSV Rothemann – FC Eichenzell 3:2

Neunmeterschießen um Platz 3:

SG Kerzell – FC Eichenzell 5:4 

Finale:

TSV Rothemann – TSG Lütter 0:2 +++