Duell um die Play-Off-Plätze

Revanchieren, nachlegen, distanzieren: Fulda-Maberzell empfängt Mühlhausen

TTC-Trainer Qing Yu Meng (links, im Gespräch mit Jonathan Groth) will gegen Mühlhausen nachlegen
Archivfoto: Jonas Wenzel

08.02.2018 / TISCHTENNIS - Nachlegen ist angesagt: Der Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell empfängt am Sonntag (15 Uhr) den Post SV Mühlhausen in der heimischen Hubtex-Arena. Nach dem Sieg vor zwei Wochen gegen Serienmeister Borussia Düsseldorf steht nun das Duell mit einem direkten Kontrahenten um den Einzug in die Play-Offs an.

Denn die Gäste aus Thüringen liegen mit 14:12-Punkten auf dem sechsten Platz, während der TTC mit 18:8-Zählern auf Rang drei liegt. Mit einem Sieg könnten die Fuldaer den ersten Kontrahenten weiter distanzieren. "Das ist unser Ziel, aber es wird ein schwieriges Spiel, weil Mühlhausen gut gegen Abwehrspieler spielen kann", sagt TTC-Trainer Qing Yu Meng vor dem Duell mit dem Post SV, der im Hinspiel klar mit 3:0 gewann.

Nun peilen Wang Xi, Jonathan Groth und Ruwen Filus die Revanche an. Mut macht die Statistik, denn vor eigener Kulisse haben die Fuldaer noch nie gegen Mühlhausen verloren. "Das ist ein Vorteil für uns, weil es in Mühlhausen immer schwieriger ist", so Meng weiter. Zuletzt war die Bundesliga spielfrei, doch Groth und Filus waren international im Einsatz.

"Alle drei sind gut drauf", meint Meng und hofft, dass der TTC an die Vorstellung gegen Düsseldorf anknüpfen kann. Denn für die Domstädter beginnt jetzt die entscheidende Phase der Saison, wenn sich erst Mühlhausen, dann Bremen und schließlich Saarbrücken in Fulda vorstellen. Alle drei Tems sind Kontrahenten der Fuldaer im Kampf um den Einzug in die Play-Offs.

"Gegen Mühlhausen wollen wir den nächsten Schritt gehen, aber die Ausgangslage ist eine andere. Gegen Düsseldorf konnten wir locker aufspielen", sagt Meng und verweist auf die womöglich letzte Chance Mühlhausens, noch ein gewichtiges Wörtchen im Play-Off-Rennen mitzureden. Der TTC hingegen will nachlegen und seine Ausgangslage weiter verbessern. (the) +++