"Macht den Luchsbau voll"

Luchse hoffen auf volle Ränge und lautstarke Unterstützung

Die Fans der Luchse Lauterbach
Archivfoto: Jonas Wenzel

14.02.2018 / EISHOCKEY - Nach den Erfolgen mit vollem Haus bei Superstimmung in den letzten drei Jahren ist es am Freitag, den 16. Februar, wieder so weit. Der EC Lauterbach startet erneut die Aktion "Macht den Luchsbau voll" und hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen.

Für das Eishockey-Meisterschaftsspiel der Lauterbacher Luchse am Freitag (20 Uhr) gegen die Soester EG, präsentiert der EC Lauterbach die Aktion "Macht den Luchsbau voll" und gewährt allen Gruppen und Vereinen der Region freien Eintritt.

Der EC Lauterbach lädt alle Vereine wie Sportvereine, Karnevalsvereine aber auch Gruppen wie etwa Feuerwehr, Pfadfinder oder Kirmesburschenschaften, um nur einige zu nennen kostenlos in die Eissport Arena im Steinigsgrund nach Lauterbach ein.

"Rund um Lauterbach und in der Region gibt es enorm viel sportliche Begeisterung, wir wollen mit dieser Aktion vor allem Gruppen die Möglichkeit geben, Eishockey als den schnellsten Mannschaftssport der Welt live und hautnah zu erleben", schreibt Vorstand Manfred Naumann.

Zum Mitmachen ist lediglich eine vorherige Anmeldung notwendig. Gruppen können sich per E-Mail an vereine@ec-lauterbach.de anmelden. Benötigt werden lediglich der Name der Gruppe, ein Ansprechpartner mit Kontaktdaten (E-Mail und Telefon) sowie die Anzahl der Teilnehmer. Nach Eingang der Anmeldungen erhalten die Gruppen alle weiteren Infos zum Ablauf am Spieltag. "Die Luchse freuen sich wieder auf eine große Fanunterstützung aus der Region und ein volles Haus", so Naumann weiter. Fragen beantworten die Luchse unter der Nummer 0171/75 31 23 4. (pm) +++