"Alle Vögel sind schon da!"

Frühlingserwachen im Fuldatal - Kiebitze auf der Durchreise in den Norden

Ein Schwarm Kiebitze auf dem Durchzug
Fotos: Gerhard Manns

13.03.2018 / REGION - Man merkt es überall, es ist milder geworden, die ersten Singvögel trällern bereits am frühen Morgen und in der Abenddämmerung ihr Liedchen, viele sind schon mit dem Nestbau beschäftigt und so kann das Brutgeschäft bald beginnen.

Zurzeit sind in Feld und Flur viele Kiebitz-Schwärme zu beobachten, die auf den Feldern und Wiesen in den Fuldauen nach Nahrung suchen, um sich für den Weiterflug in die nördlichen Brutgebiete zu stärken.

Auch viele Störche sind schon da und klappern auf den Nestern um die Wette. Bleibt zu hoffen, dass der Frühling den Winter für dieses Jahr endgültig besiegt hat. Aber da ist ja noch der April, der weiß ja nicht was er will, denn der hat manchmal noch einige Überraschungen in petto, Schneeschauer und Frost mit inbegriffen. (Gerhard Manns)+++