POLIZEIREPORT

Kennzeichenschilder von mehreren Autos gestohlen - Einbruch in Autohaus


Symbolbild

12.03.2018 / KREIS FD - Kennzeichenschilder von mehreren Autos gestohlen

FULDA. Von drei in Horas geparkten Fahrzeugen stahlen Diebe in der Nacht von Freitag auf Samstag (9./10.3.) die Kennzeichenschilder. In der Schleichertstraße montierten sie die Schilder FD-NZ 1975 von einem Ford Focus ab. In der Erfurter Straße stahlen sie die Kennzeichen FD-AL 636 und FD-XT 896 von zwei abgestellten Fahrzeugen. Bereits im Zeitraum zwischen dem 24. Februar bis zum Freitag (9.3.) verschwanden die Schilder FD-LS 3000 von einem Pkw, der auf einem öffentlichen Parkplatz in der Daimler-Benz-Straße abgestellt war. Der Gesamtschaden beträgt etwa 200 Euro.

Einbruch in Autohaus

PETERBERG. In der Dr.-Raabe-Straße brachen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (8./9.3.) in die Räumlichkeiten eines Autohauses ein. Sie schoben den Rollladen eines Fensters nach oben und hebelten das Fenster auf. Danach durchsuchten sie die Räumlichkeiten und stahlen eine geringe Summe Bargeld aus einer Spendendose. Danach verschwanden sie unbemerkt mit ihrer Beute.
Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++