Neue Rubrik: "Marias Block"

Medienkooperation zwischen Marienschule und OSTHESSEN|NEWS

Hinten: Elf der zwölf Mädels der Presse-AG, Oberstudienrat Peter Pach, AG-Leiterin Christina Lander; Vorne: O|N-Chefredakteur Christian P. Stadtfeld und Schulleiter Dr. Oswald Post.
Fotos: Hendrik Urbin

21.06.2018 / FULDA - Die Schülerinnen der Marienschule Fulda konsumieren nicht nur Medien, sondern arbeiten ab sofort aktiv als Nachwuchs-Reporterinnen an ihnen mit. Unter dem Namen "Marias Block" startet am Samstag ein neues Projekt zwischen der Marienschule Fulda und OSTHESSEN|NEWS, dem reichweitenstärksten Online-Nachrichtenportal der Region. Vorab erfolgte die Unterzeichnung des Kooperationsvertrags durch Schulleiter Dr. Oswald Post und O|N-Chefredakteur Christian P. Stadtfeld.

In einer Art Blogbeitrag bekommen zwölf Mädchen von der sechsten bis zur zehnten Klasse die Möglichkeit, ihre Texte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, und werden so zum Teil eines modernen und innovativen Medienunternehmens. "Es ist eine wichtige Partnerschaft, um den Mädchen zu zeigen, wie die neuen Medien funktionieren", lobt Dr. Post die Kooperation und spricht von einer "guten Sache". Er wünscht sich eine "lebendige Zusammenarbeit" zwischen Schule und O|N.

Seit Februar schreiben die Gymnasiastinnen an eigenen Texten, recherchieren Hintergründe, wagen erste Versuche im Interviewen und redigieren aber auch ihre Fassungen immer wieder für eine potenzielle Veröffentlichung. Einmal wöchentlich treffen sich die Mädchen hierfür mit ihrer Lehrerin Christina Lander im Nachmittagsunterricht, um gemeinsam am Projekt zu arbeiten. Die Arbeit soll im neuen Schuljahr noch intensiver werden, um eine Art eigene Schülerinnenredaktion aufzubauen.

Die Mädels, die bei der Vertragsunterzeichnung anwesend waren, sind voller Erwartungen. "Ihnen bedeutet die Möglichkeit, dass ihre Texte in einem stark gelesenen Medium veröffentlicht werden, sehr viel. Sie freuen sich alle sehr über diese Würdigung ihrer Arbeit", sagt Christina Lander, die das Projekt initialisiert und die Brücke zu OSTHESSEN|NEWS geschlagen hat. Auch Christian Stadtfeld ist von der Zusammenarbeit überzeugt: "Vor allem bei jungen Menschen ist es wichtig, ein Interesse für neue Medien zu wecken, gerade auch für regionale Nachrichten. Wir freuen uns, wenn wir dazu beitragen können."

Der Name des Projekts "Marias Block" ist ein Wortspiel, welches den Blogcharakter verdeutlicht und zugleich die Verbindung zur Schulgründerin der Mädchenschule namens "Maria Ward" herstellt. Neben der Serie ist auch ein Redaktionsbesuch in der O|N-Zentrale geplant. Immer mittwochs und samstags werden die Texte in einem eigenen Format präsentiert. Dabei werden die unterschiedlichsten Themen und auch verschiedene Textsorten behandelt und veröffentlicht. Den Start macht am Samstag ein Erfahrungsbericht der 16-jährigen Sophie Niedling über ihren Schüleraustausch in Mauritius. (Jana Heil) +++