RhönSprudel Masters des TTC Fulda-Maberzell

Tischtennis-Legende Jan-Ove Waldner kommt nach Fulda

Kehrt nach Fulda zurück: Tischtennis-Legende Jan-Ove Waldner.
Archivfoto: Hendrik Urbin

15.01.2019 / FULDA - Ein besonderes Highlight präsentiert Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell den sportbegeisterten Fans in Osthessen. Am Samstag, den 16. Februar, findet ab 11 Uhr das RhönSprudel Masters 2019 in der Wilmington-Halle in Fulda statt. Unter anderem mit dabei: Tischtennis-Legende Jan-Ove Waldner. 

Neben den in Fulda bekannten Weltmeistern Waldner und Jörgen Persson wird auch der Deutsche Nationalspieler und ehemalige Weltranglisten-Erste Dimitrij Ovtcharov an dem Turnier teilnehmen. Die weiteren Teilnehmer sind unter anderem die bekannten Bundesliga-Stars Jakub Dyjas (TTF Liebherr Ochsenhausen), Kirill Gerassimenko und Anders Lind (beide TTC Zugbrücke Grenzau) sowie Kou Lei (ukrainischer Nationalspieler). 

Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 15 Euro, ermäßigt (Jugendliche unter 18 Jahre, Behinderte) 8 Euro. Die VIP-Karte mit einem Sitzplatz direkt am Center-Court sowie Verpflegung während des gesamten Turniers (Ende gegen 16Uhr) 50 Euro. Der Vorverkauf hat bereits begonnen, Karten sind im Steuerbüro Frohnapfel und Partner, Fan-und Sportshop Meng, sowie über alle Vorstandsmitglieder des TTC erhältlich. 

Als besonderes Spezial hat die Eintrittskarte für das RhönSprudel Masters auch für das Bundesligaspiel am Tag darauf (15 Uhr) gegen den TTC indeland Jülich Gültigkeit. Demnächst möchte der Verein weitere Details zum Masters bekannt geben, heißt es in einer Pressemitteilung. (pm/the) +++