Hutzelfeuer in der Region

Bis zum Sonntag muss "gehutzelt" werden - Termine in der Übersicht


ON-Archivfoto

17.03.2019 / REGION - Zwei Dinge muss man den Menschen im Fuldaer Land bescheinigen: a) Sie sind raue Wetterverhältnisse gewohnt. b) Sie lassen sich so schnell nicht unterkriegen. Und so nimmt es nicht Wunder, dass bei den zahlreichen Hutzelfeuer-Absagen, die die ON-Redaktion am vergangenen Sonntag erreichten, immer wieder betont wurde, dass geplante Umtrunke trotz des Sturmtiefs Eberhard „selbstverständlich stattfinden“ würden. Das war vor zwei Tagen. Wie aber geht’s jetzt weiter? OSTHESSEN|NEWS hat sich bei den umliegenden Gemeinden umgehört.

„Die Holzhaufen müssen ja sowieso weg“, sagt zum Beispiel Künzells Bürgermeister Timo Zentgraf, „und am Montag ging auch eine Anweisung des Landkreises an die Gemeinden raus, dass sie bis zum Sonntag, 17. März, abgebrannt werden müssen.“ In den Ortsteilen Keulos, Wissels, Bachrain und Pilgerzell werden die Feuer am Samstag brennen“, so Zentgraf. „Am Sonntag hutzeln die Kerngemeinde Künzell, Dietershausen, Dirlos und Engelhelms.“

Dass ein späterer Termin als der 17. März für das Niederbrennen der Holzhaufen nicht möglich ist, begründet der Landkreis mit der anstehenden Brut- und Setzzeit im Tierreich. „Die Vögel fangen jetzt an, ihre Nester zu bauen“, erläutert Dieter Kolb, Bürgermeister der Gemeinde Eichenzell. „Da muss das jetzt alles recht schnell gehen.“ Wann welcher Ortsteil seiner Gemeinde die Haufen abbrennt, überlässt der Rathauschef dabei den jeweiligen Verantwortlichen.

In Petersberg wird in der Kerngemeinde sowie in den Ortsteilen Steinau, Steinhaus, Marbach und Rex am Samstag gehutzelt, lässt das Büro von Bürgermeister Carsten Froß wissen. In Steinhaus bereits um 17.30 Uhr, ansonsten um 18.30 Uhr. Offen sind noch die Termine in den Ortsteilen Melzdorf, Stöckels und Almendorf.

Auch die 18 Hutzelfeuerhaufen in der Gemeinde Hofbieber blieben am Sonntag unangetastet. Diese sollen nun eine Woche später brennen. "Fast alle werden am kommenden Sonntag angezündet", gibt Lioba Vogler von der Gemeinde Auskunft, "alle so gegen 18 Uhr oder 18.30 Uhr." Lediglich zwei Ortsteile seien noch unentschieden, ob sie auf den Sonntag gehen oder doch schon früher hutzeln.

Die Stadt Fulda meldete sich schlussendlich auf ON-Nachfrage schriftlich: "Es gibt keinen von der Stadt vorgegebenen Ersatztermin für Hutzelfeuer. Vielmehr melden sich die Veranstalter individuell beim Ordnungsamt und teilen ihren Wunschtermin mit. Dabei ist - um den bürokratischen Aufwand so gering wie möglich zu halten - keine Neuanmeldung der Veranstaltung nötig, sondern lediglich eine Verlegung. Die Genehmigung wird dann in Abstimmung mit den beteiligten Behörden getroffen. Die Veranstaltungen sollen nun zeitnah stattfinden, die ersten Hutzelfeuer-Nachholtermine fanden bereits am Montagabend statt." (Matthias Witzel) +++

Weitere Termine:

In Fulda-Lehnerz Fackelumzug ab 18 Uhr zum Hutzelplatz. Treffpunkt an der katholischen Kirche an der Niesiger Straße. 

In Bronnzell an der alten Eichenzeller Straße am Samstag, 16. März 2019 ab 18 Uhr. Die Vereinsgemeinschaft Bronnzell freut sich auf viele Besucher.

Die Feuerwehr Edelzell veranstaltet am kommenden Samstag, 16.03.2019 den Ersatztermin fürs Hutzelfeuer. Los geht es ab 17:30 Uhr unterhalb des Florenberges, entzünden des Feuers cirka 18:00Uhr

Das Hutzelfeuer in Bad Salzschlirf findet am Sonntag, den 17.03.2019 statt. Der Fackelzug zum Hutzelfeuer startet um 18 Uhr an der Raiffeisenbank.

Die freiwilligen Feuerwehr Gersfeld (Rhön), Stadtteil Schachen lädt zum traditionelle Hutzelfeuer am Sonntag 17.03.2019 um 18:30 Uhr ein. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Hutzelfeuer in Gläserzell am 17.3 ab 18 Uhr.

Das Hutzelfeuer in Horas ist am kommenden Samstag, 16.03.2019. Bewirtung findet ab 19 Uhr statt, das Abbrennen ist für 20 Uhr geplant.

Stöckels macht am 16.3. um 19 Uhr Hutzelfeuer, Almendorf am 17.3. um 19 Uhr und Melzdorf am 15.3. um 19:30 Uhr.

Das Hutzelfeuer in Poppenhausen im Lüttergrund wird am Samstag, 16. März 2019 ab 19 Uhr nachgeholt.

Das Hutzelfeuer am Aschenberg wird am Samstag, 16. März, ab 18 Uhr nachgeholt.

Gemeinde Nüsttal: Termin OT Morles: Fr., 15.3.2019, bei Einbruch der Dunkelheit; Termin OT Silges, Rimmels, Hof- und Mittelaschenbach, Haselstein und Gotthards: So., 17.3.

Petersberg am Rauschenberg, Samstag, 16.3.2019, um 18.30 Uhr. 

Das Hutzelfeuer in Almendorf wird am Sonntag, 17.3.19, um 19 Uhr entzündet und vorher bereits um 18.30 Uhr das Lockfeuer.

Neuer Termin des Hutzelfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Johannesberg/Zirkenbach: Samstag, 16. März 2019, 18:30 Uhr.

Die Freiwillige Feuerwehr Lüdermünd wird am Samstag ihren zweiten Versuch ab 18 Uhr starten.

In Harmerz startet das Entzünden des Feuers am Sonntag um 19 Uhr, bereits eine Stunde zuvor gibt es Getränke und Bratwürstchen. 

Der Nachholtermin für das Hutzelfeuer der Jugendfeuerwehr Burghaun ist am Samstag am gewohnten Platz oberhalb des gemeindlichen Friedhofs. Der Umzug beginnt um 18:00 Uhr am Feuerwehrhaus Burghaun

In Dipperz findet das Hutzelfeuer am Sonntag ab 18 Uhr statt. 

Gläserzell entzündet das Feuer am Sonntag um 18 Uhr.

Am Sonntag findet ab 18.30 Uhr das traditionelle Hutzelfeuer der Jugendfeuerwehr in Niesig bei den Tennisanlagen statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

In Gersfeld-Maiersbach findet das Hutzelfeuer am Samstag vor dem Schützenhaus ab 19 Uhr statt.

Der neue Termin für das Hutzelfeuer in Dorfborn ist Samstag. Ab 18 Uhr tanzen die Hutzelkinder das "Hutzelstiehle". Danach wird das Feuer angezündet. Für das leibliche Wohl wird mit Grillwürstchen und Getränken gesorgt sein.

In Niederrode startet das Hutzelfeuer mit einem Fackelumzug der Kinder am kommenden Sonntag, 18:30 Uhr am Backhaus.

In Molzbach wird das Hutzelfeuer am Samstag, 16.03.2019, bei Anbruch der Dunkelheit entzündet (ca. 18.30 Uhr).

Das Hutzelfeuer im Ehrenberger Ortsteil Seiferts, welches von der Jugendfeuerwehr und dem Männergesangsverein "Teutonia" Seiferts veranstaltet wird, findet am Samstag, 16.03., um 18.00 Uhr statt.

In Haimbach wird am Samstag gehutzelt. Los geht es mit der Bewirtung ab 17 Uhr, ein Fackelumzug der Kinder findet ab 17:45 Uhr am Feuerwehrhaus statt. Das Feuer wird um 18:30 Uhr entzündet.

Der Nachholtermin des traditionellen Hutzelfeuers am Opperzer Berg in Neuhof ist am Sonntag ab 18:00 Uhr!

In Almendorf (Petersberg) Hutzelfeuer am Sonntag um 19 Uhr.

Das Hutzelfeuer in Kirchhasel findet am Sonntag, 17.03.19, statt. Treffpunkt zum Fackelzug ist um 18.00 Uhr am alten Feuerwehrhaus.