Referent (m/w)

Bischöfliches Generalvikariat Fulda
Fulda

Das Bischöfliche Generalvikariat Fulda sucht zum 01.04.2018 eine/-n 

Referentin/ Referent 

für das Seelsorgeamt des Bischöflichen Generalvikariates im Bereich Weltkirche und Auslandsfreiwilligendienst. 

Die Anstellung erfolgt im Umfang einer vollen Stelle (39 Std./Woche). 

Zu Ihren Aufgaben gehören: 

Im Bereich Weltkirche:

- Unterstützung für Pfarreien, Missionskreise, Haupt- und Ehrenamtliche
- Durchführung von weltkirchlichen Bistumsprojekten
- Kooperation mit den Verbänden im Bereich „Eine Welt“
- Kooperationen auf Landesebene Hessen mit den Bistümern Mainz und Limburg und auf Ebene der SüdWest Bistümer
- Unterstützung, Zuarbeit für das Diözesan-Bonifatiuswerk
- Mitgestaltung des Prozesses Bistum 2030 besonders im Bereich Weltkirche
- Vertretung der Diözese Fulda bei den Katholischen Hilfswerken Adveniat und Renovabis,
Bearbeitung und Abrechnung von Anträgen, Zuschüssen und Fördermitteln (z.B. MAZ’ler, katholischer Fonds),
- Vertretung des Bistums Fulda im Bereich der DBK (z.B. KDW Konferenz),
- Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich Weltkirche 

Im Bereich Auslandsfreiwilligendienst:

- Auswahl, Vorbereitung sowie organisatorische und pädagogische Begleitung der Freiwilligen
- Beantragung und Abrechnung von Zuschüssen und Fördermittel im „weltwärts“-Programm des BMZ
- Zusammenarbeit mit anderen kirchlichen Trägern im Bereich Freiwilligendienste (z.B. AGEH; fid; ral-Gütegemeinschaft)
- Information der ausländischen Partner über das Freiwilligenprogramm
- Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachbereichs Freiwilligendienste im Ausland im Bistum Fulda
- Evaluation und Qualitätssicherung des FSDA bes. im Hinblick auf die Aufnahmeorganisation im Ausland
- Öffentlichkeitsarbeit für den FSDA
- Reisetätigkeiten ins Ausland 

Wir erwarten:  

- ein abgeschlossenes Studium der Religionspädagogik, der sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifizierung
- hohe soziale und kommunikative Kompetenz, verbunden mit einer hohen Teamfähigkeit
- Fähigkeit und Bereitschaft zur konzeptionellen und selbständiger Arbeit
- Zugehörigkeit und positive Grundeinstellung zur Katholischen Kirche
- Erfahrung in der Leitung, Begleitung und Moderation von Gruppen, sowie Konfliktmanagement
- Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
- Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
- Sprachkenntnisse in Spanisch und Französisch wünschenswert
- Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
- Führerschein Klasse B 

Wir bieten Ihnen: 

- ein interessantes, herausforderndes und eigenständiges Aufgabengebiet
- Anbindung an ein engagiertes Team
- Vergütung nach den Richtlinien der Bistums-KODA (EG 11) mit im kirchlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen
- ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im Umfang einer vollen Stelle (39 Std)
- die fachliche Begleitung und ggf. Supervision
- überregionale Tätigkeit 

Bitte übersenden Sie uns bis spätestens 26.01.2018 Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen – ohne Bewerbungsmappe –, gerne auch als Online-Bewerbung an das:

Bischöfliche Generalvikariat, Personalabteilung, Paulustor 5, 36037 Fulda bzw. personalabteilung@bistum-fulda.de   

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.