Volontär/in

Bischöfliches Generalvikariat Fulda
Fulda

Das Bischöfliche Generalvikariat Fulda sucht zum 01.10.2018 für die 
Stabsstellen Rundfunk- und Öffentlichkeitsarbeit eine/n

Volontär/in

Die Anstellung erfolgt befristet für zwei Jahre im Umfang einer vollen Stelle (39 Stunden/Woche).

Wir bereiten Sie auf die Journalistenwelt von heute und morgen vor. Sie haben erste journalistische Erfahrungen gesammelt, brennen für Geschichten und interessieren sich für ein vielseitiges, fair bezahltes Volontariat in Zusammenarbeit mit einer Journalistenschule?

Das erwartet Sie:

  • In zwei Jahren erlernen Sie das journalistische Handwerk.
  • Sie arbeiten in unserer Redaktion, individuell begleitet von einem Ausbildungsredakteur.
  • Sie besuchen multimediale Seminare für Print, Hörfunk, Fernsehen/Videojournalismus und Online an der katholischen Journalistenschule ifp (Gesamtdauer zwei Monate) in München.
  • Außerdem hospitieren Sie für drei Monate in namhaften deutschen Medienhäusern.
  • Sie profitieren vom Netzwerk und den Angeboten des ifp, u. a. Mentorenprogramm, Sprechtraining, Weiterbildungen, Journalistenreisen.
  • Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag des Privaten Rundfunks (TPR) i. V. m. der Arbeitsvertragsordnung (AVO) des Bistums Fulda.

  • Das sollten Sie mitbringen:
  • Kenntnisse und sicherer Umgang mit PC-Standardsoftware
  • Fähigkeit zur Teamarbeit sowie Servicebewusstsein
  • Kooperative Zusammenarbeit mit den Rundfunkanbietern
  • Geeignete Sprechstimme für Rundfunkbeiträge
  • Hohe Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit dem Dienst in der katholischen Kirche


Die Redaktion:

Die Rundfunkredaktion des Bistums Fulda liefert Beiträge zu bei Hit Radio FFH, harmony.fm, planet radio, Radio BOB!, Klassik Radio und domradio.de, produziert darüber hinaus Verkündigungsbeiträge für die Sender des Hessischen Rundfunks hr 1, hr 2, hr 3 und hr 4 und überträgt Gottesdienste im Hessischen Rundfunk und beim Deutschlandfunk. Außerdem erstellt die Redaktion zunehmend Film- und Videoproduktionen. So erreichen die Geschichten aus unserem Bistum nicht nur über eine Million Hörer im Radio, sondern auch weitere Zielgruppen über verschiedene Web-Plattformen, Facebook und im TV. Als Volontär/in erzählen Sie diese Geschichten aus dem gesamten Bistum und lernen, multimedial zu berichten. 

Interessiert? Bewerben Sie sich online unter www.journalistenschule-ifp.de/volontariat 
bis 01. März 2018 bei unserem Ausbildungspartner:

Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp)
Kapuzinerstraße 38
80469 München
Ansprechpartnerin: Andrea Engelke
Mail: engelke@journalistenschule-ifp.de

Informationen über die Redaktion bei: 
Herrn Dr. Klaus Depta (Stabsstellen Rundfunk- und Öffentlichkeitsarbeit), Tel.: 0661/87–561