Staatlich geprüfter Techniker (m/w)

Magistrat der Stadt Fulda

Stellenanzeige ist leider nicht mehr verfügbar.

Aktuelle Stellenanzeigen finden Sie hier.

logo

 

 

 

 

 

Im Eigenbetrieb Parkstätten, Energie und Wasser Fulda ist zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine Stelle für


für eine/n staatlich geprüfte/n Techniker/in,

zu besetzen.

Aufgaben des Eigenbetriebs Parkstätten

Der Eigenbetrieb Parkstätten, Energie und Wasser Fulda bewirtschaftet die Parkeinrichtungen
der Stadt Fulda mit aktuell 5 Parkhäusern, 8 Parkplätzen und ca. 2.300 Straßenparkplätzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Unterhaltung und Instandsetzung der Parkhaus-Abfertigungsanlagen für Kurz- und Dauerparker verschiedener Anlagetypen
  • Unterhaltung, Wartung und Instandsetzung von baulichen Anlagen in den Parkhäusern, der Tiefgarage, auf den Parkplätzen und deren technischen Einrichtungen wie Aufzüge, Notstromaggregate, Beleuchtungs-, Wasser-, Abwasser- und Heizungsanlagen, Rolltoranlagen inkl. der Ersatzteilbeschaffung
  • Überprüfung und Kontrolle der Wartungs- und Reparaturarbeiten der Fachfirmen für die technischen Anlagen in den Parkeinrichtungen (Brandmeldeanlagen, Alarmanlagen, CO-Warnanlagen, Nass-Trockenanlagen, Notstromgeräte, Lüftungsanlagen, Aufzüge und Heizungsanlagen)
  • Übernahme von Bauunterhaltungsmaßnahmen-, Modernisierungs-, und Instandhaltungsaufgaben an den Parkeinrichtungen (Bedarfsermittlung, Kalkulation, Ausschreibung, Bauleitung, Abrechnung)
  • Bautechnische Objektbetreuung der Parkeinrichtungen inkl. der Durchführung regelmäßiger
    Begehungen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherungspflicht und Bewertung des Unterhaltungs- und Investitionsbedarfes.
  • Koordination der Sicherheitstechnischen Prüfungen inklusive der Mängelbeseitigung
  • Wahrnehmung von Projektsteuerungs- und Bauherrenaufgaben bei Neu-, Um- und Sanierungsaufgaben
  • Ausschreibung und Vergabe von HOAI/VOL/VOB Leistungen
  • Noteinsätze für die Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeit einschließlich der dabei anfallenden Beseitigung elektronischer oder mechanischer Störungen
  • Mitwirkung bei verwaltungsinternen Aufgaben

Fachliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Meister/in oder als staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektro
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung
  • Gute EDV-Kenntnisse und die Beherrschung der gängigen Office-Programme, vor allem Word, Excel und Power-Point
  • Wünschenswert sind Grundkenntnisse aus dem allgemeinen Bau- und Vergaberecht (HOAI, VOB) sowie von dem Ausschreibungsprogramm „California“
  • Wünschenswert sind ebenfalls Kenntnisse in der Projektsteuerung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen

Persönliche Voraussetzungen:

  • Hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Engagement sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie die Fähigkeit, Prozesse zu organisieren und zu steuern sowie ein ganzheitliches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Team- und Konfliktfähigkeit sowie Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Gute Auffassungsgabe, Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
  • Bürgerfreundlichkeit und Einfühlungsvermögen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Pkw-Fahrerlaubnis

Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungs- und anspruchsvolle Tätigkeit, fachkundige Einarbeitung und Beratung sowie interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten.

Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 9 b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, erfordert aber hohe zeitliche Flexibilität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 9 HGlG).
Im Rahmen der Tätigkeit müssen Baustellen besichtigt werden, deren Zugänge nicht immer barrierefrei sind. Eine entsprechende körperliche Beweglichkeit ist notwendig. 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Flügel gerne unter der Telefonnummer (0661) 102-1340 zur Verfügung.

Interessiert?
Auf unserer Internetseite www.fulda.de finden Sie unter der Rubrik „Stadtverwaltung – Stellenausschreibungen“ einen Link, der Sie direkt auf unser Bewerberportal weiterleitet.
Bewerben Sie sich bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Schwerbehinderte können ihre Bewerbung auch in Papierform einreichen.

Die Bewerbungsfrist endet am 17.12.2017.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes
vernichtet.


Magistrat der Stadt Fulda
Haupt- und Personalamt
Personal- und Organisationsabteilung
Schlossstr. 1, 36037 Fulda

 

1111

Stellenangebote per E-Mail erhalten:

Täglich neue Jobs
Wöchentlich neue Jobs

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien von Osthessen|News.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön